Diabetologische Schwerpunktpraxis

Die diabetologische Schwerpunktpraxis ist ein von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) zertifiziertes Zentrum für die Behandlung von Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2. Die Praxis ist Mitglied im Berufsverband der niedergelassenen Diabetologen (BVND) und im wissenschaftlichen Institut der niedergelassenen Diabetologen „winDiab“. Teilnahme an GestDiab, dem größten Register zu Diabetes und Schwangerschaft, dass die Versorgungsqualität von schwangeren Frauen mit Diabetes Typ 1 und Typ 2 in diabetologischen Schwerpunktpraxen abbildet. Ebenfalls Mitglied im Netzwerk Gestationsdiabetes Essen.

Die diabetologische Schwerpunktpraxis Dr. med. Michael Esser (Diabetes Zentrum Essen-Süd) hat zum wiederholten Male von der DDG das Zertifikat „Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“ sowie „Zertifiziertes Zentrum für die Behandlung des Diabetischen Fußes DDG“ für die nächsten drei Jahre erhalten.

Mit einem spezialisierten Team aus Diabetesberaterinnen DDG, Diabetes-Assistentinnen DDG, Oecotrophologin VDOE und Ernährungsberaterinnen bieten wir ein breites diabetologisches Spektrum an.

 

Wir behandeln und beraten Patientinnen und Patienten mit:

 

  • Diabetes mellitus Typ 1
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Diabetes mellitus Typ 3
  • Patientinnen mit Schwangerschaftsdiabetes

 

Schulungen für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1:

 

  • PRIMAS
  • Spezielle Schulungen zur Einstellung- und Neueinstellungen bei Insulinpumpentherapie
  • Hypoglykämie-Schulungen
  • Spezielle Schulungen bei individuellen Problemen

 

Schulungen für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 mit und ohne Insulinbehandlung:

 

  • MEDIAS 2 Basis
  • MEDIAS ICT
  • MEDIAS 2 BOT, SIT und CT
  • Hypoglykämie-Schulungen

 

Schulungen für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2:

 

  • Schulungen zur Einleitung einer kontinuierlichen Blutzuckermessung (Flashglucose-Messung, CGMS-Glukose-Sensor)
  • Schulungen bei individuellen Problemen
  • Hypertonie-Schulungen

 

Betreuung hausärztlicher Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2 im Disease-Management-Programm (DMP) der Krankenkassen

 

Auslesen gängiger Blutzuckermessgeräte mit Hilfe des Softwareprogramms Accu-Chek® Smart Pix. Dafür benötigen wir Ihr Blutzuckermessgerät zu jedem Arztbesuch, um Ihre Blutzuckerwerte vor Ort auslesen zu können. Desweiteren lesen wir alle FGM- und CGM-Systeme sowie Insulinpumpen über die jeweilige Onlinesoftware in unserer Praxis aus:

 

  • Einfach & schnell
  • Überblick über den Gesamtverlauf des Blutzuckerspiegels
  • Unterstützung der Therapie

 

Ernährungsberatung bei Adipositas (Teilgenehmigung durch Krankenkasse)